Zépé's Virtuelles Muminforschungszentrum
http://www.zepe.de/mumin


Dekoratives Mumin-Design von Tove Jansson

Hin und wieder schuf Tove Jansson die grafischen Vorlagen für allerlei Zierrat auf Stoff u. ä. selbst. In der Masse der existierenden Mumin-Merchandising-Produkte ihre originalen Entwürfe überhaupt eindeutig zu erkennen ist nicht immer leicht, die Datierung i. d. R. nicht genau möglich.

Abziehbildartige Marken für Seifen, Kerzen u. ä. von Vaasan Saippuatehdas, frühe 1950er-Jahre:

Kinderteller für Arabia, späte 1950er-Jahre:

Bonbon-Einwickelpapiere für Fazer, 1950er-/1960er-Jahre:

Zeichenblock-Deckel, 1950er-/1960er-Jahre:

Einwickelpapier für das Warenhaus Stockmann, genannt als 1950er-Jahre, was aufgrund der ausgereiften Figurenformen und der allgemeinen Linienführung zu früh angesetzt scheinen mag; vielleicht eher im Zusammenhang mit dem 100-jährigen Geschäftsjubiläum 1962 zu datieren, zumal es 2012 zum 150-jährigen wieder auf einigen Produkten erschien:

Handtuch, 1960er-Jahre, in Farbvarianten:

Weihnachtsgeschenkpapier, 1960er-Jahre:

Tapeten-Muster:

Gardine:

weitere Stoffe:

Andere Mumin-Werke

Übersicht

Mumintrollet och kometen (Theaterstück)  •  »Föreningsbanken«-Broschüre  •  Muminspiel  •  Troll i kulisserna (Theaterstück)  •  Muminlieder  •  Bastelbogen  •  Dekoratives Design  •  Fernsehspiel 1969  •  Plakate  •  Fernsehspiel 1973  •  Adventskalender 1973  •  Ausmal- u. ä. Bücher  •  Muminoper  •  Dioramen


Zépé's Virtuelles Muminforschungszentrum
http://www.zepe.de/mumin
© Christian Panse
ImpressumDatenschutzerklärung