Zépé's Virtuelles Muminforschungszentrum
http://www.zepe.de/mumin


[C20] 

en. Moomin under Sail (1959)
de. Mumin setzt die Segel
sv. Mumin till sjöss
fi. Muumipeikko merillä

Personen:

Muminvater, Mumin, Muminmutter, Tooticki, Snorkfräulein, der Poet, der Dronte Eduard, ein Klippdass, die zwei Piraten

Inhalt:

Tooticki hat einen Schiffskompass aufgetrieben, nun bauen die Mumins ein Schiff. Der Meerriese Eduard wird dazu benutzt, mit seinem Gewicht eine Flutwelle zwecks Stapellauf vorbeizuschicken. Auf See entdeckt man, dass ein Poet als blinder Passagier mitgekommen ist. Snorkfräulein macht ihm schöne Augen, doch bald wird er von einer Horde Klippdasse geraubt. Ein Klippdass bleibt versehentlich an Bord zurück, und die Familie freundet sich mit ihm an, weil Tooticki seine Gefräßigkeit mit alten Galoschen in Schach halten kann. Dann ist ein schwerer Sturm zu überstehen. Später wird das Muminschiff von Piraten angegriffen, doch dem Klippdass gelingt es, deren Schiff zu versenken. Nun nisten sich die beiden Piraten auf dem Schiff der Mumins ein und lassen sich bedienen, bis es den Mumins zu lästig wird und sie mit dem Rettungsboot flüchten. Nach einigen Tagen erreichen sie die Küste des Mumintals.

Bemerkungen:

Ausgaben:

Mumin-Comics

Übersicht  •  0. Mumintrollet och jordens undergång

1. Mumin und die Räuber  •  2. Mumins Familienleben  •  3. Mumin an der Riviera  •  4. Mumins einsame Insel  •  5. Mumins Winterfreuden  •  6. Muminmamas Dienstmädchen  •  7. Mumin baut ein Haus  •  8. Mumins neues Leben  •  9. Mumin ist verliebt  •  10. Ein Urwald im Mumintal  •  11. Mumin und die Marsmenschen  •  12. Mumin und das Meer  •  13. Klubleben im Mumintal  •  14. Mumin im Wilden Westen  •  15. Snorkfräulein im Rokoko  •  16. Die Mumins und die Pflicht  •  17. Mumin und der Komet  •  18. Mumin und der goldene Schweif  •  19. Ein Muminwinter  •  20. Mumin setzt die Segel  •  21. Dussel auf der Balz


Zépé's Virtuelles Muminforschungszentrum
http://www.zepe.de/mumin
© Christian Panse
Impressum