Zépé's Virtuelles Muminforschungszentrum
http://www.zepe.de/mumin

»Anteckningar från en ö« [E96]

Inhalt:

Das Buch erschien 1996, der Titel bedeutet »Notizen von einer Insel«. Erzählt wird, wie Tove Jansson und ihre Lebenspartnerin Tuulikki Pietilä »ihre« Schäreninsel Klovharun in den 1960er-Jahren finden, sie gegen mancherlei Widerstände besiedeln, dort viele gemeinsame Sommer verbringen und sie als alte Damen schließlich verlassen. Die Findungs- und Aufbauphase nimmt dabei den größten Raum ein, während die Abschiedsszene literarisch am meisten durchgestaltet ist.

Der Text besteht aus sieben verschieden langen, sachlich erzählenden Abschnitten von Tove und tagebuchartigen Notizen des Schären-Einheimischen Brunström, welcher entscheidend beim Hausbau half. 24 Tuschelavierungen aus der 2. Hälfte der 1970-Jahre von Tuulikki, welche auch ganz offiziell als Ko-Autorin eingesetzt ist, bilden den Hauptteil der Illustrationen. Auf dem Buchtitel ist eine von Toves Mutter Ham kunstvoll gezeichnete Karte der Insel Klovharun wiedergegeben, die 1964 zu Toves 50. Geburtstag entstanden war.

Ausgaben:

Originalausgabe bei Bonniers und Neuausgabe von 2020 bei Förlaget:

In deutscher Übersetzung (Birgitta Kicherer) erschien bisher lediglich der recht kurze 3. Abschnitt in der Anthologie »Das Winterbuch« bei Lübbe.

Erwachsenen- und andere nicht-Mumin-Literatur

Übersicht
Vi. En romantisk bok för älskande  •  Die Tochter des Bildhauers  •  Die Zuhörerin  •  Das Sommerbuch  •  Stadt der Sonne  •  Das Puppenhaus  •  Die ehrliche Betrügerin  •  Stenåkern  •  Reisen mit leichtem Gepäck  •  Fair Play  •  Briefe von Klara  •  Anteckningar från en ö  •  Meddelande. Noveller i urval 1971-1997
Einzelne Geschichten  •  Lyrische Texte  •  Sachtexte  •  Briefe

Seite zuletzt geändert: 14. 10. 2020 / 19:44 


Zépé's Virtuelles Muminforschungszentrum
http://www.zepe.de/mumin
© Christian Panse
ImpressumDatenschutzerklärung